Butler und Moseley: Schmerzen verstehen

Der Titel dieses Buches spricht für sich selbst. Wer Schmerzen immer nur mit organischen Verletzungen und Veränderungen in Verbindung gebracht hat, wird dieses Buch die Augen öffnen.

schmerzenDer Originaltitel „Explain Pain“ ist nun in der zweiten deutschsprachigen Auflage im Springer Verlag unter dem Titel „Schmerzen verstehen“ erschienen. David Butler, Dozent an der University of South Australia und Dr. Lorimer Mosley, Schmerzforscher an er University of Sydney, erklären auf unterhaltsame Weise komplexe neurowissenschaftliche Fakten. Die Inhalte werden durch die phantasievollen Zeichnungen des Künstlers Sunyata amüsant illustriert und tragen dazu bei die verrückte Welt der Neurowissenschaft für Alle verständlich darzustellen.

Im Kern geht es darum zu wissen, warum etwas akut oder immer wieder weh tut. Die Basis für dieses Wissen Bilden neue Erkenntnisse aus der Neurophysiologie und Hirnforschung.

Einige Kernaussagen

  • Schmerzen sind normal
  • Schmerzerfahrungen sind eine Antwort auf alles, was das Gehirn als mögliche Bedrohung einschätzt
  • Die Höhe der wahrgenommenen Schmerzen hängt nicht unbedingt mit dem Ausmaß der Gewebeschädigung zusammen
  • Damit aus Gefahrensignalen Schmerzen werden, müssen verschiedene Systeme zusammenarbeiten
  • Wenn das Gehirn beschließt, dass man in Gefahr ist, produziert es Schmerzen als Signal, dass man etwas tun muss

Wenn Schmerzen bestehen bleiben

  • Das Gefahrensystem wird sensibler gegenüber Gefahrensignalen
  • Gedanken und Überzeugungen werden mit einbezogen und können zum Auftreten des Problems beisteuern

Moderne Schmerzmanagementmodelle

  • Schmerzen verstehen und richtig damit umgehen beeinflusst Schmerzen und das Leben

Fazit

Die Autoren zeigen eindrucksvoll, dass „die Tendenz in der Medizin, für Schmerzen immer eine organische Ursache in der der Peripherie zu suchen…“ kaum die tatsächlichen Ursachen komplexer Schmerzmechanismen widerspiegeln kann. Durch die neurowissenschsaftliche Linse betrachtetet, hilft dieses Buch Schmerzen als Signal zum richtigen Handeln zu verstehen und kann durch seine fundierte Aufklärung entscheidend zu einer effektiven Schmerzbewältigung beitragen.

Hier kaufen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*