Das GPS im Gehirn und seine Bedeutung im Sport

Den Nobelpreis für Medizin teilen sich dieses Jahr der britische Neurowissenschaftler John O’Keefe und das norwegische Forscher-Ehepaar May-Britt und Edvard Moser. Sie fanden spezielle Gehirnzellen, die für unsere Orientierungsfähigkeit verantwortlich sind. In diesem Artikel erfahrt ihr warum diese Entdeckung auch für das sportliche Training eine besondere Bedeutung hat.

Krafttraining im Radsport

Belauscht man Fachgespräche der Radsport- und Triathlon-Gemeinde, oder sichtet deren einschlägige Fachmagazine, so gewinnt man folgenden Eindruck über ihre Top-Themen: Erstens: Material, zweitens: Material, drittens: Material, dann komm lange Zeit nichts, dann Accessoires und dann Training. Von Krafttraining ganz zu schweigen.

Functional Movement Screen in der Kritik Teil 2/2

Mit dem Functional Movement Screen (FMS) feiert die physiotherapeutische Funktionsdiagnostik ihre Premiere in der kommerziellen Vermarktung. Was kann dieser Test leisten und was nicht? Nachdem wir den FMS im ersten Teil ausführlich vorgestellt haben, werden wir uns im zweiten Teil aus soziologischer und bewegungswissenschaftlicher Sicht mit diesem System auseinandersetzen.

Funktionelles Training im Fokus

Durch den Fitnesstrend des „Funktionellen Trainings“ lassen sich seit geraumer Zeit immer mehr fragwürdige Erklärungsversuche zu diesem Begriff feststellen. In diesem kurzen Beitrag wollen wir uns kritisch mit dem neuen Trend(Wort) auseinandersetzen.

Moderner Muskelkult

Keinesfalls nur etwas für Bodybuilder. Der moderne Muskelkult hat viele Facetten und eine spannende Entwicklungsgeschichte. Wer die heutige Fitness-und Körperkultur verstehen will, kommt um dieses Buch nicht herum.

Warum Athletiktraining kein Krafttraining ist

Das Thema Athletiktraining ist momentan in aller Munde. In diesem Zusammenhang lässt sich sehr häufig feststellen, dass Athletiktraining häufig auf die Methoden des Krafttrainings reduziert wird. Der vorliegende Artikel soll zeigen, dass hier offensichtlich profunde Fehleinschätzungen zugrunde liegen und in bestimmten Fällen die sportliche Leistungsfähigkeit durch Krafttraining sogar negativ beeinflusst werden kann.

Eine Zeitreise auf die FIBO 2014

Normalerweise bringen Berichte über die FIBO meist nur Pseudoneuigkeiten hervor. Sprichworte wie „Alter Wein in neuen Schläuchen“ oder das neu erfundene Rad, welches immer noch rund geblieben ist, passen eigentlich immer in ein solches Fazit. Aus diesem Grunde habe ich mir überlegt, einen FIBO-Bericht aus der Sicht eines Zeitreisenden zu schreiben, der 100 Jahre aus … [Read more…]